Muskeln Schnell Aufbauen

Wie, Um Muskeln Aufzubauen, Die In Ihrer Freizeit

Muskelaufbau getan werden kann, zum Spaß, als sport oder aus not. Egal, die Absicht, diese Informationen können Ihnen helfen, eine Muskel-Gebäude Ziele. Diese Informationen werden festgelegt, die in den folgenden Absätzen.

Trainieren Sie mindestens drei mal pro Woche. Sie müssen mindestens drei Trainingseinheiten jede Woche, wenn Sie wollen, um zu sehen, erhebliche Muskel-Wachstum. Wenn Sie neu bei Krafttraining sind, kann dies auf zwei reduziert an den start; jedoch sollten Sie erhöhen die Anzahl der Sitzungen pro Woche, sobald Sie in der Lage sind. Wenn Sie bereits etwas Erfahrung mit Krafttraining haben, können Sie hinzufügen, mehr Sitzungen als auch.

Protein bevor ein Training begonnen wird. Ob Sie ein sandwich mit etwa 4 Unzen Mittagessen Fleisch, ein protein-Riegel oder einen shake, ist es wichtig daran zu erinnern, dass die protein-Synthese ist das, was ist wichtig für den Muskelaufbau. Haben Sie Ihre protein etwa eine halbe Stunde bis eine Stunde vor dem Start ein Training für die besten Ergebnisse.

Wenn Sie nicht auf die Turnhalle aus irgendeinem Grund nicht überspringen Ihr Training zusammen. Sie können einfach tun, Klimmzüge, Liegestütze und dips in Ihrem Hause. Selbst mit all den fancy Ausrüstung in der Turnhalle, bleiben Sie noch immer die besten Formen des oberkörpers Gebäude, die Sie tun können.

Sie müssen konzentriert auf das, was Sie sind bestrebt, zu erreichen, wenn auf der Suche, bauen Sie Ihre Muskeln. Nicht trainieren für die Ausdauer und den Fokus auf cardio, wenn Sie versuchen, um Muskelmasse aufzubauen. Cardio-und Krafttraining sind eine tolle Kombination, aber Sie widersprechen einander, wenn Sie überschüssige cardio in Ihre Muskelaufbau routine.

Halten Sie Ihre Trainingseinheiten auf weniger als 60 Minuten, maximal. Nachdem Sie gearbeitet haben, für sechzig Minuten, beginnt Ihr Körper zu produzieren, ein stress-Hormon cortisol genannt. Cortisol blockiert die Produktion von Testosteron und wird Ihre Bemühungen verschwendet und nicht Muskeln aufbauen. Zu erhalten der beste aus dem Training, versuchen Sie, die Begrenzung Ihnen zu sechzig Minuten.

Legen Sie Kurzfristige und langfristige Ziele. Während Sie sollten eine Idee haben, was Sie wollen, letztendlich Aussehen, werden Sie nur erreichen das Ziel, indem Sie sich an kleinere Ziele. Zum Beispiel, versuchen Sie nur zwei mehr Bizeps-curls in Ihrem nächsten Training. Wenn Sie schlagen ein plateau, Mach dir keine sorgen. Dies passiert jedem. Lassen Sie sich Zeit, und Sie sehen den Fortschritt schnell.

Ein sehr wichtiger Sie tun können, für Ihre Muskel-Gebäude-Programm zu halten, ist ein Trainingstagebuch. Halten Sie ein Protokoll von dem, was Art von übungen, die Sie tun, die Menge an Gewicht, die Sie heben zusammen mit den änderungen. Auf diese Weise werden Sie nicht vergessen, Ihre routine und jede Erhöhung in Gewicht und andere änderungen, die Sie gemacht haben. Dein Fortschritt wird vorwärts gehen, wenn Sie verfolgen alles.

Es ist sehr wichtig, dass, wenn Sie versuchen, um Muskeln aufzubauen, die Sie erhalten die richtige Menge der Ruhe. Sie brauchen zu geben, Ihre Muskeln eine chance sich zu erholen, so dass Sie wachsen und größer werden. Im Idealfall geben die Muskeln, die Sie gerade bearbeiteten, mindestens 48 Stunden ruhen.

Beobachten Sie Ihr form, wenn Sie arbeiten heraus sind. Die Aufrechterhaltung schlechter form ist der sicherste Weg, um Schaden Ihrem Körper, was bedeutet, dass Sie haben, um Zeit zu nehmen von Ihrer routine-übung und habe keine chance zu sehen, die Ergebnisse, die Sie suchen. Sprechen Sie mit einem trainer wenn Sie nicht sicher sind, über Ihre form, und stellen Sie sicher, dass Sie es richtig, bevor Sie beginnen sogar zu tun Wiederholungen.

Nun, da Sie gelesen haben, über neue und nützliche Informationen, die auf Muskel-Gebäude und Gewicht heben, können Sie diese Tipps, um Ihre eigene routine. Beachten Sie die Tipps, die Sie denken, wird Ihnen helfen, die meisten, und Lesen Sie Sie jeden morgen, so dass Sie entdecken eine weitere Methode, die Sie in Ihrem täglichen Leben.